Beitrag DER LINKEN zum Stadtanzeiger vom 2.3.22

Nur in Fellbach ist das Freie Radio für Stuttgart komplett über die Antennenfrequenz 99,2 empfangbar. Ein Grund für mich, vor über drei Jahren die Sendung “die Fellbächerin” ins Leben zu rufen mit bisher 40 Sendungen. Ich lade mir am dritten Sonntag eines Monats herausragende Persönlichkeiten aus Politik und Kultur aus Fellbach ins Sendestudio ein. Diese bringen ihre Lieblingsmusik mit. In die nächste Sendung am 20. März von 20 bis 23 Uhr wird der evangelische Pfarrer Markus Eckert von der Johanneskirche in Oeffingen kommen (Jazzreihe Soul Food). Zum Nachhören bitte bei mir melden: amokfisch@web.de Ankündigungen sind auf meiner linken Fellbach-Seite: www.rotrosagrün.de Das 26 Jahre alte Freie Radio ist noch im Kabel auf 102,1 und über www.freies-radio.de empfangbar.

“die Fellbächerin” im FRS

Vor knapp zwei Jahren begann die Sendereihe “die Fellbächerin” im Freien Radio für Stuttgart (FRS) mit dem Studiogast Dieter Keller, dem DGB-Vorsitzenden von Fellbach. Seither kamen 19 Menschen in die monatliche Sendung am dritten Sonntag von 21 bis 23 Uhr. Altstadträt*innen, Musiker*innen, Journalist*innen, Politiker*innen aus dem linken Spektrum bringen ihre Lieblingsmusik mit und erzählen. Fellbach ist die einzige Gemeinde, in der das Freie Radio komplett über Antenne 99,2 empfangbar ist. Ebenfalls im Kabel 102,1 und weltweit über www.freies-radio.de. Am 15. März senden wir gemeinsam mit dem Frauengesundheitszentrum zum Thema Wohnen, am 19. April kommt die Stadt- und Kreisrätin Nadine Gothe (Bündnis 90/Die Grünen). Sendungsmitschnitte über amokfisch@web.de