Veranstaltungen in Fellbach

Die Gärtnerinnen von Fellbach im StadtMuseum

Dauer der Ausstellung von 18. Mai bis 14. Oktober 2019

Triennale Kleinplastik Fellbach

1. Juni bis 29. September 2019 in der Alten Kelter

Ausstellung von Luzia Simons: Installation, Fotografie, Video

12. Juni bis 13. September Galerie der Stadt Fellbach am Ratha

Weißwurstfrühstück der SPD Fellbach

Sonntag 21. Juli 11 Uhr

Erste richtige öffentliche Sitzung des neugewählten Gemeinderats

Dienstag 23. Juli 17:30 Uhr Großer Saal im Fellbacher Rathaus

Professor Doktor Tirmiziou Diallo bei den 4. Fellbacher Weltwochen

Donnerstag, 19. September 2019 19 Uhr in der AWO Fellbach, Gerhart-Hauptmann-Straße 17, Nähe Lutherkirche Stadtbahnendhaltestelle U1 Eine Veranstaltung der Partei Die Linke

Bei diesem Vortrag soll auf das Phänomen Rassismus und seine Äußerungsformen und Folgen eingegangen werden. Der Rassismus hat bekanntlich während vieler Jahrhunderte Geschichte im positiven wie im negativen Sinn geschrieben. Das Wort Rassismus wird vom Wort Rasse abgeleitet, dessen etymologische Abstammung recht diffus bleibt.
Während Phänomene, die als Vorurteil, Diskriminierung, Entfremdung, Herrschaft, bzw. Unterdrückung charakterisiert werden, als allgemein menschlich in allen Gesellschaften und Gemeinschaften in unterschiedlichen Formen auftreten, ist das Phänomen Rassismus und das Wort Rasse, von dem es abgeleitet wurde, sowie seine gesellschaftliche Wirkung auf das Verhältnis von Menschen zueinander und auf das Verhältnis zwischen Mensch und Natur, ausschließlich dem modernen europäischen Geist, der der Ratio zuzuordnen ist, entsprungen, auch wenn der Rassismus heute in der Welt weitverbreitet ist.
Da auch unsere Sprache und damit auch die einzelnen Wörter, ihre Geschichte hat, d.h. eine Umwandlung in Form und Inhalt erfährt, und da diese Geschichte unmittelbar mit den geistigen, ökonomischen und politischen Strukturen der jeweiligen Gesellschaften, die die Sprache erzeugen und benützen, zusammenhängt, wird hier auf diese Zusammenhänge und ihre gesellschaftlich-politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und individuellen Äußerungsformen und Folgen eingegangen.